Testzentren auf Fehmarn

Auf Fehmarn gibt es derzeit 3 Teststationen. Dort werden PoC-Antigentests von geschultem Personal durchgeführt. Für alle Bürger und Bürgerinnen mit Wohnsitz in Deutschland sind die Tests kostenlos.

 

 

 

Nach Ankunft müssen sich Gäste hier vor Ort alle 72 Stunden erneut testen lassen. Die Bemessungsgrundlage für den ersten Test vor Ort bezieht sich auf 72 Stunden nach dem Zeitpunkt des letzten Testergebnisses am Wohnort und nicht nach Ankunft auf Fehmarn.

 

Die Testzentren sind nicht für die Tests, welche bei Ankunft vorgelegt werden müssen. Diese bitte vor Reiseantritt durchführen und die Reise nur bei negativem Ergebnis antreten!

 

Weitere Infos findet Ihr unter  www.fehmarn-schnelltest.de und https://faq.fehmarn-schnelltest.de/

Standorte

Insgesamt gibt es auf der Insel 3 Teststationen. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 9 bis 17 Uhr. Bei zwei der Teststationen erfolgt die Registrierung per ebba App (iOS oder Android), ohne App online über www.fehmarn-schnelltest.de oder ohne Registrierung direkt vor Ort ggf. mit Wartezeit.

  • Teststation Burg (Parkplatz Mummendorfer Weg, neben Fleggaard)
  • Teststation Burgtiefe/Südstrand (Großpartplatz Ost)

Ein weiteres Testzentrum befindet sich am Campingplatz Wulfener Hals. Hier ist eine Terminbuchung unter https://www.terminland.eu/wulfenerhals/ zwingend erforderlich.

  • Campingplatz Wulfener Hals (nur mit Online-Termin)

Hinweis für Gäste aus dem Ausland

Für Gäste aus dem Ausland ist der PoC-Antigentest nicht kostenlos. Die Kosten in Höhe von 19,99 € müssen selbst getragen werden. Die Bezahlung kann per PayPal online oder bargeldlos vor Ort erfolgen.